ger RSS
Besucht uns!!
Mo, 1. Dez 2014
Mittwochs ab 20 Uhr sind wir in unseren Büro.
Kommt und werdet eure Fragen los.
Wir freuen uns auf euch.
LC München auf Facebook
Do, 19. Mai 2011

LOGIN
User:
Pass:

Die Firmen 2014

Das FirmenShuttle gibt es in München seit dem Jahr 2014. Folgende Firmen nahmen damals Teil:

Aenova

Mit einem geplanten Umsatz von rund 750 Millionen Euro für das laufende Geschäftsjahr zählt die Aenova Group zu den weltweit führenden Unternehmen der Pharma- und Healthcare-Branche. Das Servicespektrum der Gruppe umfasst die gesamte Wertschöpfungskette der Entwicklung und Herstellung aller gängigen Darreichungsformen und Produktgruppen im Bereich Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel. Mit hohen Qualitätsstandards, innovativen Technologien und einer klaren Zukunftsausrichtung hat sich Aenova zu Europas Marktführer im Business-to-Business entwickelt. Das Unternehmen, mit Sitz bei München, ist mit 20 Standorten weltweit in sieben Ländern vertreten. Mehr als 4.000 Mitarbeiter tragen zum Erfolg der Unternehmensgruppe bei.

Standorte: Wolfratshausen und Bad Aibling

Studienrichtungen: Pharmazie

illwerke vkw

illwerke vkw steht für nachhaltige Energie aus Wasserkraft. Seit über 100 Jahren. Rund 170.000 Haushalte in Vorarlberg und im Westallgäu sowie internationale Abnehmer im Bereich Spitzen- und Regelenergie verlassen sich tagtäglich auf unsere Leistungen.
Als größter Energiedienstleister der Region umfasst illwerke vkw mit der Vorarlberger Illwerke AG als Erzeugungs-, der Vorarlberger Kraftwerke AG als Vertriebs- und der Vorarlberger Energienetze GmbH als Netzgesellschaft die gesamte Wertschöpfungskette der Energiewirtschaft.
illwerke vkw steht für Innovation: Das „Kopswerk II“ im Montafon gilt als das modernste Pumpspeicherkraftwerk der Welt. Unser Projekt VLOTTE war das erste österreichische Projekt zur Einführung und Entwicklung der Elektromobilität und leistete wertvolle Pionierarbeit in diesem Bereich. Mit unserem Smart Grids-Projekt im Biosphärenpark Großes Walsertal sind wir auch im Netzbereich am Puls der Zeit.
Wir bekennen uns zur Energieautonomie 2050. Mit den vier Säulen Energieeffizienz, Elektromobilität, Ausbau der Wasserkraft sowie Aus- und Weiterbildung leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Energiezukunft unseres Landes. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir die besten MitarbeiterInnen.

Standorte: Bregenz und Vandans, Vorarlberg, Österreich

Studienrichtungen: Bautechnik, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau

Knorr-Bremse

Knorr-Bremse ist weltweit der führende Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Als technologischer Schrittmacher treibt Knorr-Bremse seit über 100 Jahren maßgeblich die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb moderner Bremssysteme voran - für unterschiedliche Anwendungen im Schienen- und Nutzfahrzeugbereich. Damit leistet Knorr-Bremse einen maßgeblichen Beitrag zur Sicherheit auf Schiene und Straße. Zudem bietet Knorr-Bremse Fahrsimulatoren und ELearning-Systeme für eine optimale Ausbildung des Zugpersonals an. Die Bandbreite des Bereichs Systeme für Nutzfahrzeuge umfasst neben dem kompletten Bremssystem inklusive Fahrerassistenzsystemen Drehschwingungsdämpfer und Lösungen rund um den Antriebsstrang sowie Getriebesteuerungen zur Effizienzverbesserung und Kraftstoffeinsparung.

Standort: München

Studienrichtungen: Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Max-Planck Institut für Biochemie

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Biochemie (MPIB) erforschen die Struktur und Funktion von Proteinen – an einzelnenMolekülen, aber auch an komplexen Organismen. Mit 850 Mitarbeitern in derzeit acht Forschungsabteilungen und rund 25 Forschungsgruppen ist das MPIB eines der größten biologisch-medizinisch ausgerichteten Institute der Max-Planck-Gesellschaft.
Die etwa 480 Wissenschaftler aus 45 Ländern machen das MPIB nicht nur zu einem internationalen, sondern auch zu einem international führenden Institut auf dem Gebiet der Proteinforschung. Bei ihrer Arbeit werden sie von verschiedenen zentralen Serviceeinrichtungen unterstützt, die ebenfalls zum Erfolg beitragen.

Standort: München, Planegg

Studienrichtungen: Biologie, Biochemie, Biotechnologie und ähnliche

Omicron

OMICRON ist ein international tätiges Unternehmen, das innovative Prüf- und Diagnosesysteme für die elektrische Energietechnik entwickelt und vertreibt. Unsere Produkte und Dienstleistungen liefern Kunden in mehr als 140 Ländern einen wichtigen Beitrag zur sicheren Stromversorgung.
Ausgezeichnet als einer der besten Arbeitgeber in ganz Europa bieten wir ein äußerst spannendes Arbeitsumfeld.
Als Weltmarktführer in diesem zukunftssicheren Nischensegment der Energietechnik bauen wir auf weiteres Wachstum und suchen laufend aktive MitgestalterInnen.

Standort: Klaus, Vorarlberg, Österreich

Studienrichtungen: Elektrotechnik, Elektronik, Informatik, Mechatronik, Mathematik, Telematik, Technische Redaktion, Wirtschaftsingenieurwesen

ZKW - Zizala Lichtsysteme

Die ZKW Group zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Licht- und Scheinwerfersystemen für die Automobilindustrie. Der Konzern entwickelt und produziert mit modernsten Fertigungstechnologien Licht- und Elektroniksysteme für internationale Automobilhersteller. Die ZKW Group verfügt über sechs Standorte weltweit.
Im Jahr 2012 erwirtschaftete der Konzern mit 3.800 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 502 Millionen Euro. Für 2013 wird ein Konzernumsatz von über 600 Mio. Euro geplant. 99 Prozent der gesamten Produktion werden exportiert.
Gemäß der Unternehmensphilosophie „Licht schafft Sicht und Sicht bedeutet Sicherheit“ ist es Ziel des Unternehmens, hochtechnologische Produkte mit höchster Qualität zu fertigen und die Entwicklung innovativer Scheinwerfersysteme voranzutreiben. Zum Produktangebot zählen Haupt- und Nebelscheinwerfer, Blinkleuchten, Innen- und Kennzeichenleuchten für Pkw, Lkw und Motorräder. Die Produkte der ZKW Group sind bei namhaften Automobilherstellern wie AUDI, VW, BMW, Porsche, Daimler, Opel, Skoda, VOLVO Car, MAN, Scania Truck oder VOLVO Truck im Einsatz und leisten einen wesentlichen Beitrag zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Standort: Wieselburg an der Erlauf, Österreich

Studienrichtungen: Technische Physik, Technische Mathematik, Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik, Kunststofftechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Zumtobel

Es ist die Faszination Licht, die den weltweit über 7.000 Mitarbeitern der Zumtobel Gruppe als Quelle der Inspiration dient.
Die Zumtobel Gruppe gehört mit 18 Produktionsstandorten auf vier Kontinenten, sowie Vertriebspräsenz in über 100 Ländern, zu den international führenden Herstellern von Leuchten und Lichtlösungen, Lichtmanagement und Lichtkomponenten für professionelle Anwendungen im Innen- und Außenbereich.
Seit Jahrzehnten beruht unser Markterfolg auf unserer Innovationskompetenz, unseren starken Marken sowie unserem Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt und der Gesellschaft. Dieser Markterfolg bietet den Mitarbeitern vielfältige Karrierechancen und Perspektiven. Ein Erfolg, der Ausdruck einer persönlichen Leidenschaft ist – der Passion for Light – hinter der wahre „Lichtgestalten“ stehen. Menschen wie Sie!

Standort: Dornbirn, Vorarlberg, Österreich

Studienrichtungen: Elektrotechnik, Maschinenbau, Elektronik, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen, Physik, Optik, Software-/Hardwareentwicklung, Embedded Systems Engineering

Quick Access
Partner
© 2015 IAESTE an der TUM e.V.